Reitverein Thierhaupten

Reitanlage Meyr

  • Außenplatz.jpg
  • Halle 1.jpg
  • Halle 2.jpg
  • Heuraufe Aktivstall.jpg
Reitverein Theirhaupten

Über die FACEBOOK Seite des RFV Thierhaupten bekommen Sie immer alle aktuellen Infos rund um den RFV.
Einfach unter auf "Gefällt mir" klicken.

Großer Andrang beim Ponyreitertag beim Reitverein Thierhaupten

CIMG1820Voll ausgebucht war der erste Reitertag des Reitverein Thierhaupten auch dieses Jahr, im Rahmen des Ferienprogramms Meitingen Mitte August. 22 Kinder im Alter von 4-10 Jahren waren in ihren roten T-Shirts auf der Reitanlage Meir an diesem Mittwoch nicht zu übersehen. Auch die Pferde schauten interessiert aus ihren Boxen und schienen sich zu wundern. Hildegard Steiner 1. Vorsitzerin und Projektleiterin der Ponygruppe freut sich, wenn sie bekannte Kindergesichter immer wieder sieht.

Wie selbstverständlich kommen viele Kinder jedes Jahr wieder und es gibt ein kräftiges „Hallo" Die kleinen 4jährigen haben überhaupt kein Problem alleine zu bleiben und verabschieden sich von den Eltern oder Großeltern wie selbstverständlich. Nach einigen wichtigen Regeln auf einem Reiterhof ging es auch gleich los und neugierig lauschten die Kinder den Ausführungen von H. Steiner.

CIMG1827Eine tolle Gruppe war es und ausnahmslos aufmerksam und diszipliniert verhielt sich die große Schar der Kinder, zur Sicherheit aufgereiht an einer Longierleine, beim Gang über die gesamte Reitanlage. Alles war für die Kinder sehr interessant, ob Stallungen, Sattelkammern, Futterwagen, Führmaschine oder Laufband. In einer großen Reithalle ließ H. Steiner die Kinder Pferdchen spielen, über Stangen und Cavaletti springen, die Unterschiede der Gangarten kennenlernen und selbst ausprobieren und auch einen Wettlauf machen. Dabei stellte sie fest, dass die Hälfte der Kinder eine ungemeine gute körperliche Kondition besitzt. Der Sieger des Wettlaufs bekam eine Medaille und war mächtig stolz. Fragen wurden beantwortet und von den Kindern selbst erlebte Geschichten gehört. Auch für Hildegard Steiner ist dieser Tag immer ein Erlebnis, denn solche ehrliche Begeisterung steckt an. Die Zeit verging viel zu schnell und schon war es Mittag.

Nach der Mittagspause mit Würst'l und Pommes gab es wichtige Punkte zum Verhalten im Umgang mit Pferden. Was ist nötig beim Putzen und wie lege ich den Sattel auf. Was bedeutet die Körpersprache beim Pferd und wie fühlen und denken Pferde. Anschließend ging es in drei Gruppen in den Stall. Anni Gross mit Robin, Sandra Mayr mit Jake und Hildegard Steiner mit Scarlett übernahmen die Kinder zum anschließenden Reiten in der Halle. Die drei Pferde durften gestreichelt, geputzt und unter Anleitung gesattelt werden. Das Wichtigste für die Kinder war dann natürlich das Aufsitzen. Am Führstrick geführt hatten sie viel Spaß. Bald waren auch die letzten Bedenken der Kinder verflogen und ein Lächeln auf ihre Gesichter gezaubert. Die ersten Regeln einer Reitstunde konnten erfahren werden. Zum Abschied bekam jedes Kind von der Kursleiterin H. Steiner eine Schleife und sie erhielt das Versprechen der Kinder ganz bestimmt im nächsten Jahr wieder zu kommen.

Am 30. August wird es einen zweiten Reitertag beim Reitverein Thierhaupten geben. Da wird es zusätzlich eine zweispännige Ponykutsche geben und die Kinder dürfen eine tolle Kutschen-Ausfahrt machen.