Reitverein Thierhaupten

Reitanlage Meyr

  • CIMG0022.jpg
  • Jugendunterricht.jpg
  • Reitertag_Grundschule_Nina 005.jpg
Reitverein Theirhaupten

Über die FACEBOOK Seite des RFV Thierhaupten bekommen Sie immer alle aktuellen Infos rund um den RFV.
Einfach unter auf "Gefällt mir" klicken.

Jugendseminar beim Reitverein Thierhaupten/Ötz e.V.

Nicht nur für Dressur, Springen oder Western sollte es beim Reitverein Thierhaupten/Ötz e.V. Lehrgänge  geben, sondern auch für den Reiternachwuchs. Kinder und Jugendlichen werden ernst genommen und im Nachwuchs liegt die Zukunft, deshalb hat der Verein beim Verband über Möglichkeiten für solch ein Seminar nachgefragt. Spontan hat sich die Beauftragte für die Reiterjugend, vom Verband der Reit- und Fahrvereine Schwaben, Sylvia Maier bereit erklärt diesen Seminartag zu übernehmen.

12 Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 16 Jahre und Pferde, vom Shetty-Pony bis zum Großpferd traten an und durften einen für sie wichtigen Ausbildungstag erleben. Kaum ein Erwachsener hätte dies ernster nehmen können als diese jungen und jüngsten Teilnehmer. In verschiedene Gruppen, nach Alter der Kinder, wurde eingeteilt und in der Abteilung oder einzeln geritten. Ob Bahnfiguren oder der erste Sprung, ob Trab oder Galopp, alles will gelernt sein. Individuell, je nach Vorkenntnissen wurden die Kinder gefordert und manche wunderten sich, was sie doch schon alles leisten konnten. Vielleicht wird sich auch der Muskelkater bei einigen melden, zeigt dies jedoch wie ehrgeizig sie bei der Sache waren.

 

Beim gemeinsamen Mittagessen wurde auch schon mal gefachsimpelt. Auch am Nachmittag gehörte die Halle der Reitanlage Meir dem Nachwuchs. Mit viel Spaß und Begeisterung waren die Jugendlichen dabei und die Organisatoren des Reitvereins bekamen bestätigt, dass sie einen Volltreffer gelandet hatten. Die Idee war, den Kindern die Möglichkeit zu geben miteinander zu lernen und dadurch auch mehr Kontakt und Verständnis untereinander zu bekommen. Die Jugendlichen freuten sich und bekamen von Frau Maier einige Aufgabenstellungen bis zum nächsten Seminar im Herbst.